Mo&Friese der Natur auf der Spur

Mo&Friese der Natur auf der Spur

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion nutzen zu können.

Hier können Sie sich für den Kurzfilmtag anmelden.

  • KinderKino
Länge: 44:09
Format: DCP, Blu-ray, DVD
Gebühr: 50 € zzgl. 5% MwSt. & ggf. Versand

Verleih


KurzFilmVerleih
der KurzFilmAgentur Hamburg e.V.
Bodenstedtstraße 16
22765 Hamburg

verleih@shortfilm.com
T: 040 39 10 63 18
 
Die Welt um uns ist voller Fährten, die es gilt mit Augen und Ohren zu erkunden. Wie klingt der Wald? Oder besser: Wie sollte der Wald klingen? Verstecken sich im Küchenschrank nicht doch mehr Geschichten, als es auf den ersten Blick scheint? Wie finden wir den Mut, den Spuren auf der Suche nach neuen Abenteuern zu folgen? Die sechs Kurzfilme des Programms nähern sich diesen Fragen aus inhaltlich und filmästhetisch unterschiedlichen Richtungen. Ob animiert, dokumentarisch oder experimentell, die jungen Zuschauer*innen werden angeregt, bildlichen Hinweisen und ungewöhnlichen Tonspuren zu folgen und neue Perspektiven zu beziehen. Von den Anfängen des Lebens über die fantasievollen Eskapaden eines abenteuerlustigen Baumes hin zu den visuellen Interpretationen von Alltagsgeräuschen – Die Natur um uns ist durchzogen von Spuren und dieses Programm lädt ein, ihnen mit allen Sinnen zu folgen!

Empfohlen ab 8 Jahren
Sounds of Nature

Sounds of Nature

Simon Weber I Schweiz 2013 I 7:45 min
Kurzspielfilm I ohne Dialog

Der zehnjährige Finn ist mit seinen Eltern auf einem Sonntagsspaziergang im Wald unterwegs. Vielmehr als die Natur interessiert ihn sein Computerspiel, zum Ärger des Vaters der ihm die Konsole entreißt. Frustriert sitzt Finn auf dem Holzsteg am Waldsee und starrt gelangweilt ins trübe Wasser. Plötzlich hört er ein eigenartiges Geräusch. Verunsichert und doch neugierig versucht er herauszufinden, was es
mit den seltsamen Tönen auf sich hat. Steht an diesem Sonntag doch noch ein Abenteuer bevor? So beginnt für Finn – und den Zuschauer – eine mystische Entdeckungsreise durch die Natur und ihre verborgenen Möglichkeiten.

Dinge ändern sich - Träume Phantasien

Dinge ändern sich - Träume Phantasien

Andrea Martignoni, Roberto Paganelli, Kinder des Hort Anna-Susanna-Stieg I Deutschland 2012 I 2:39 min
Animationsfilm I ohne Dialog

Zu einer Symphonie aus Alltagstönen bewegen sich Farben auf schwarz und weiß. Sie formen Blumen und Tiere und setzten sich dann wieder neu zusammen. Der Film entstand 2012 in dem Mo&Friese Filmworkshop "Film den Ton" mit einer Kinderhortgruppe in Schnelsen unter der Anleitung der italienischen Filmemacher und Soundkünstler Andrea Martignoni und Roberto Paganelli.

Wolkenfrüchte

Wolkenfrüchte

Kateřina Karhánková I Tschechische Republik 2017 I 10:29 min
Animationsfilm I ohne Dialog

In kleinen Höhlen unter einer Lichtung im Wald lebt eine Gruppe haariger Tierchen. Ihre einzige Nahrung sind leuchtende Früchte, die vom Himmel fallen. Als die Früchte eines Tages ausbleiben, macht sich das mutigste von ihnen auf in den dunklen Wald...

Becoming

Becoming

Jan van IJken I Niederlande 2017 I 6:15 min
Dokumentarfilm I ohne Dialog

Im mikroskopischen Detail verfolgen wir die faszinierende Verwandlung eines Salamander-Embryos von der ersten Zellteilung an mit.

Ich sehe was, was du nicht siehst

Ich sehe was, was du nicht siehst

Alexandra Nebel I Deutschland 2012 I 10 min
Kurzspielfilm

Mia wollte zum See fahren, doch stattdessen soll sie mit Ingo zu Hause spielen. Die beiden können zunächst nicht viel miteinander anfangen, aber als Mia ein neues Spiel erfindet, erwachen die Kinder zum Leben – und mit ihnen die ganze Küche. Plötzlich entdecken sie überall spannende Dinge.

One, Two, Tree

One, Two, Tree

Yulia Aronova I Frankreich 2015 I 7 min
Animation

Als ein Wanderer eines Tages müde seine Stiefel abstreift, leiht sich diese ein Baum, um spazieren zu gehen. Fröhlich lädt er jeden ein mitzukommen. So wächst eine bunte Gesellschaft heran, die sich schließlich wieder auflöst. Auch der Baum kehrt zurück in den Wald – zerzaust und glücklich.

nach Oben