Kurzfilmwanderung im Wald

Die längste Nacht des Jahres im Steiger

Di, 21.Dezember, 17:00 Uhr
Erfurter Fuchsfarm e.V.


6. Kurzfilmwanderung im Erfurter Steiger
Motto "Fundstücke"

Coronabedingt wird unsere Kurzfilmwanderung selbst zum Film. Die Crew der Fuchsfarm, Försterin Uta Krispin und die Spaziergangswissenschaftler erkunden gemeinsam den Wald und schauen, was es für "Fundstücke" gibt. Passend dazu werden die Filme ausgewählt. Den ganzen Film gibt es für 24 Stunden am 21./22.12. zu sehen. Bequem auf dem Sofa kann man den Film bzw. die Filme genießen.
Innerhalb des Langfilms auf der digitalen Wanderung im Steiger werden verschiedene Kurzfilme, mal ernst, mal komisch, mal ganz abgedreht, aber immer mit Anlehnungen an die Natur gezeigt.
Försterin Uta Krispin und die weiteren Protagonisten geben dabei spannende Einblicke in die Geheimnisse des Waldes ...
Die Wintersonnenwendfeier muss leider ausfallen. Aber eine Kerze im Wohnzimmer und eine Tasse Glühwein entschädigen vielleicht ein wenig.
Ziel ist es auch, den Wald mit anderen Augen zu sehen, eher zu spüren in der Dunkelheit, einmal innezuhalten zum Ende des Jahres, den Wald anders sichtbarmachen.

Ab 17 Uhr ist der Film online für 24 h verfügbar.

Der Link zum Film lautet: https://vimeo.com/658786817
Das Passwort: steiger.erfurt

Homepage