Mitmachen! Ihre Teilnahme am KURZFILMTAG

Der KURZFILMTAG möchte allen die Möglichkeit geben, im Zeitraum vom 15. bis zum 21. Dezember eigene Veranstaltungen zu organisieren und den Kurzfilm im Rahmen dieser bundesweiten Aktion zu feiern. Egal ob soziokulturelles Zentrum, Kino, Schule, Verein, private Initiative oder Mehrgenerationenhaus – seien Sie dabei!

Ihre Veranstaltung(en) können Sie einfach über Ihr Benutzer*innen-Account eintragen. Falls Sie ein Filmprogramm des KURZFILMTAG-Angebots zeigen möchten, können Sie auf der Seite des jeweiligen Programms eine Buchungsanfrage an den zuständigen Verleih senden. Im Nutzer*innen-Portal finden Sie Bilder für die Bewerbung auf Social Media; ab Herbst können Sie kostenfrei Werbematerial bestellen (nur solange der Vorrat reicht).

Seit 2019 setzt der KURZFILMTAG mit dem Ausbau seiner Specials einen noch größeren Fokus auf diverse Zielgruppen: Senior*innen, Jugendliche, Vorschul- und Schulkinder, Menschen, für die ein Angebot in Leichter Sprache hilfreich ist sowie hör- und sehgeschädigte Menschen. Für dieses Publikum werden spezielle Filmprogramme angeboten, die zum Teil von der Zielgruppe selbst zusammengestellt wurden.

Zum KURZFILMTAG werden die Filmprogramme zu Sonderkonditionen angeboten: 60 € netto für unsere Zielgruppen-Specials und 90 € netto für die thematischen Filmprogramme. Außerdem sind Vorfilme für 20 € netto erhältlich (ab November auf der Website). Um ein Filmprogramm zu buchen, einfach Kontakt mit dem entsprechenden Filmverleih aufnehmen. Der Buchungsbutton befindet sich auf der Seite des jeweiligen Programms. Auch die Abrechnung erfolgt direkt mit dem Verleih.

Sie können natürlich auch gern eigene Kurzfilme zeigen oder selbst Programme zusammenstellen. Denken Sie dabei aber an die Klärung der Nutzungsrechte.

Planen Sie eine besonders kreative, spannende oder anderweitig interessante Veranstaltung? Dann meldenSie Ihre Veranstaltung  am besten bis spätestens 27. November mit einer aussagekräftigen Beschreibung an, denn dann qualifizieren Sie sich für den Kreativpreis. Mehr Infos dazu  finden Sie hier.

Um das Abspielen eingebetteter vimeo-Videos zu ermöglichen, sind Anpassungen ihrer Datenschutzeinstellungen nötig.